Frankfurter Historische Kommission

Die Frankfurter Historische Kommission besteht seit dem Jahr 1906 und wurde vom Magistrat der Stadt Frankfurt am Main eingesetzt. Durch einen Magistratsbeschluß vom 16. März 1948 nach dem zweiten Weltkrieg wiedererrichtet, hat sie die Aufgabe, die Frankfurter Stadtgeschichte durch systematische Erforschung, durch Quelleneditionen und Publikation wissenschaftlicher Darstellungen zu fördern.

Seit 1984 verleiht die Kommission jährlich den von Johann Philipp Freiherr von Bethmann gestifteten und mit 4.000 Euro dotierten Studienpreis, um den sich junge Wissenschaftler mit einer umfangreichen und noch nicht abgeschlossenen Forschungsarbeit zur Frankfurter Geschichte bewerben können.

Institut für Stadtgeschichte
Münzgasse 9
D 60311 Frankfurt am Main
Telefon +49 (0) 69 212 33374
Fax +49 (0) 69 212 30753