Poetry Slam Frankfurt

 

Der Poetry Slam Frankfurt ist ein offener Bühnenwettbewerb für literarische Kurztexte, bei dem das Publikum Punkte für Text und Vortrag vergibt und einen Sieger/Siegerin kürt. Teilnehmen können alle, die sich rechtzeitig anmelden. Nach ersten Versuchen 1996 im Club Voltaire etablierte sich der Poetry Slam 1998 als monatliche Veranstaltung im Cafe der FH Frankfurt, moderiert von Dirk Hülstrunk und Jürgen Klumpe. Neben den regulären monatlichen Poetry Slams gibt es zahlreiche Specials mit überregionalen und internationalen Gästen und Sonderveranstaltungen wie den Jazz Poetry Slam, Open Air Poetry Slams (u.a. auf dem Museumsuferest), den Buchmessenslam im Lesezelt, Poetry Slams in div. Museen und anderen Orten. Seit 2007 gibt es einmal jährlich einen U20 Poetry Slam für Jugendliche im Mousonturm sowie Poetry Slam Workshops.
 
Ort: Frankfurt University of Applied Sciences, Café 1
Termin: An jedem 2. Freitag im Monat (Sommerpause, währenddessen Open Air Events)

 

Zurück  |  Drucken  |  Versenden  Teilen      
Frankfurt University of Applied Sciences
Nibelungenplatz 1
D 60318 Frankfurt am Main
Telefon +49 (0) 69 15330
Fax +49 (0) 69 15332400