Jazz im Palmengarten

Jazz im Palmengarten gilt als die älteste "Open-Air-Jazzkonzert-Reihe" der Welt. Seit 1959 ist sie hoch geschätzt vom sachverständigen Frankfurter Publikum, gerühmt wegen der einmaligen Atmosphäre im schönsten Garten der Stadt Frankfurt. Die Serie ist weit über die Grenzen Deutschlands bekannt. Zahlreiche amerikanische, japanische, australische zuletzt kubanische und europäische Spitzenmusiker, die hier auftraten, trugen den Ruf von Jazz im Palmengarten in alle Welt.

Von Anbeginn dabei war Albert Mangelsdorff. Jährlich gab er ein Konzert in unterschiedlicher Besetzung, die er immer selber auswählen durfte. Seit 2003 liegt die künstlerische Betreuung in den Händen der Jazz-Initiative Frankfurt e.V.
Trotz all dieser geschichtsträchtigen Namen und Daten ist Jazz im Palmengarten weiterhin eine innovative Konzertreihe mit jungen (und alten) Musikern, die den Ruf von Frankfurt als Hauptstadt des Jazz weiterhin pflegt.

Aktuelle Programm-Informationen finden Sie unter www.jazz-frankfurt.de

Zurück  |  Drucken  |  Versenden  Teilen      
Palmengarten
Siesmayerstraße 61
D 60323 Frankfurt am Main
Telefon +49 (0) 69 212 33939
Fax +49 (0) 69 212 37856